Günter Schnelle

 

Beratung und Seminare

Sie wissen, dass gesundheitsgerechte Arbeit ein bestimmender Wettbewerbsfaktor im demografischen Wandel ist.

Sie engagieren sich für gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen.

Sie wollen Arbeits- und Leistungsfähigkeit fördern. Sie folgen Ihrem Leitgedanken "Gesund bei der Arbeit" und "Gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen als gelebter Wert."

Sie kennen Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter/innen: Zum Thema Gesundheit hat jede/r Mitarbeiter/in etwas zu sagen.

Denn: Gesundheit geht jeden an! Gesundheit ist eine persönliche Angelegenheit und ein wichtiges betriebliches Handlungsfeld.

Sie möchten Eigenverantwortung und Unternehmensverantwortung ausbalancieren.

Unterschiedliche Auffassungen von "Gesundheit im Betrieb" oder von "Gesund bei der Arbeit" und persönliche Betroffenheit erfordern ein integratives, beteiligungsorientiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement.

 

mehr lesen...

Artikel „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ (PDF, 2MB)