Person

Erfahrung

Jahrgang 1950 zu sein, bedeutet Erfahrungen im betrieblichen Kontext, in sozialpartnerschaftlich ausgerichteten Projekten und in Projekten zu betrieblichem Gesundheitsmanagement sowie in einer Reihe von Seminaren für Betriebsräte und gewerkschaftliche Bildungsträger z.B. zu "Betrieblichem Gesundheitsmanagement", "Stress und psychische Fehlbelastungen" und "Altersstruktur und Rente bis 67" sowie "Arbeit 4.0 / Digitalisierung" gesammelt zu haben.

Mit diesen Erfahrungen und meiner erworbenen Fachkompetenz verfüge ich über ein solides Fundament für Prozessbegleitung, Beratung, Coaching und Seminargestaltung.

Laufbahn

Ich blicke aus unterschiedlichen Blickrichtungen auf und in die Arbeitswelt:

Freiberuflich:

  • Beratung, Coaching und Mediation (seit 2004)

Eigene Initiativen im Unternehmen: 

  • Betriebsrat (1990)
  • Betriebsratsvorsitzender (1994)
  • Personalentwickler und Projektverantwortlicher (1999)

Berufliche Erfahrung:

  • Pharmazeutische und chemische Forschung (1969 - 1994)

Kompetenzen

  • Arbeitswissenschaft (Weiterbildungsstudium Leibniz Universität Hannover)
  • Arbeitsbewältigungscoaching(R) (INIFES, Stadtbergen)
  • Gesundheitscoaching (Hoppla - Coaching, Hannover)
  • Coach in der Arbeitswelt (CN Competence Network GmbH, Wiesbaden)
  • Mediation (SOPRA, Hannover; Ausbildung nach BM Richtlinien)
  • Systemische Organisationsberatung (DLW, Hannover)
  • Bildungscoaching (Bildungswerk DGB Hamburg)
  • Haus der Arbeitsfähigkeit (Prof. Ilmarinen / Dr. Tempel, Hohenzollern 7, Hannover)

...und was Sie wissen sollten:

Kabarett: Solo, zu zwei, zu dritt in den neunziger Jahren, u.a. mit Christian Reimer "Kassensturz"